Heimatverein

Meisdorf e.V.

Der Mitmachtag

Unser  Mitmachtag am 14.11.2017, bereits der Zweite in diesem Jahr, erfuhr wieder eine rege Beteidigung der Vereine, des Ortschaftsrates und der Bevölkerung.
Treffpunkt an diesem Samstag war um 09:00 Uhr am Depot der Freiwilligen Feuerwehr in Meisdorf. Der Ortsbürgermeister Ralf Bianga begrüßte alle Anwesenden und teilte die fleißigen Helfer den einzelnen Schwerpunktaufgaben zu.
So wurde im Feuerwehrdepot aufgeräumt, gereinigt und der Aussenbereich gepflegt.

Die Turnhalle der ehemaligen Schule, welche von sportinteressierten Bürgern genutzt wird, erfuhr eine Entrümpelungsaktion, eine Teilsanierung der Wände und eine gründliche Reinigung,

Weitere Pflege- und Verschönerungsarbeiten erhielten die Begrüßungsschilder am Ortseingang, das Umfeld der Bushaltestellen und waren das Pflanzen von Frühlingsblühern in Allee, Haupt- und Bahnhofstraße.

Wir, der Heimatverein, konzentrierten uns auf dringende Pflege- und Erneuerungsarbeiten im Bereich des Museumshofes und so wurde über dem Hofeingang von uns ein neues, aus Holz gefertigtes Schild, angebracht. Im Eingangsbereich wurde ein noch fehlender Fußbodenbelag verlegt. Entrümpelungs- und Reinigungsarbeiten verliehen dem Museumshof einen neuen frischen Glanz.

Im Anschluss gab es für alle Helfer auf dem Gelände des Feuerwehrdepots lecker Brat- und Bockwurst, Getränke sowie Kaffee und Kuchen.
Gemessen an der guten Stimmung des Tages freuen sich alle Helfer und Mitstreiter auf den im nächsten Frühjahr stattfindenden Mitmachtag.